• 18759
    1

Produktinformationen

  • Steigerung von Wohlbefinden und Fahrkomfort
  • Nahezu vollständige Rückhaltung von Staub und Pollen
  • Absolute Passgenauigkeit und Stabilität
  • Bestmögliche Abscheide- und Adsorptionswerte

Fahrzeugreparatur. Wir haben das Zeug dazu.

Der Innenraumluftfilter leistet einen wesentlichen Beitrag zum Fahrkomfort. Durch die Reinigung der Atemluft im Fahrzeug steigert er das Wohlbefinden des Fahrers und beugt Kopfschmerzen und Übelkeit vor. Die damit verbundene Auswirkung auf die Konzentrationsfähigkeit hilft zudem, eventuelle Gefahrsituationen im Verkehrsgeschehen besser einschätzen und angemessen darauf reagieren zu können.

febi bietet ein umfangreiches Sortiment passgenauer Innenraumluftfilter „Made in Germany“ – natürlich in Erstausrüstungsqualität. Sie tragen zuverlässig zur Senkung der Schadstoffkonzentration im Fahrzeug bei und lindern wirksam die Beschwerden von Allergikern und Asthmatikern. Das Angebot umfasst Ausführungen mit Papierfilter, Aktivkohlefilter und Vliesfilter, wobei über alle Filtermedien hinweg bestmögliche Abscheide- und Adsorptionswerte garantiert werden.

Ein regelmäßiger Wechsel des Innenraumluftfilters kann die Lebensdauer von Heizungs-, Lüftungs- und Klimasystem verlängern. febi empfiehlt, den Innenraumluftfilter alle 15.000 Kilometer, mindestens aber einmal pro Jahr auszutauschen.

Ein Beitrag zur Gesundheit

Pro Stunde Fahrtzeit strömen rund 100.000 Liter Außenluft durch einen Partikelfilter für den Fahrgastraum. Darin enthalten sind feste Bestandteile wie Pollen, Feinstaub- oder Rußpartikel, die sich beim Einatmen in der Lunge festsetzen können.

Manche Anbieter sparen an der Schichtdicke des Filtermaterials, um den Innenraumluftfilter günstiger anbieten zu können. Nur gelangen so deutlich mehr Partikel ins Fahrzeuginnere. Beim Kauf eines Innenraumluftfilters lohnt es daher immer, auf die Qualität zu achten.

Aktivkohlefilter: Eine saubere Sache

Einen optimalen Schutz bieten Kombifilter mit Aktivkohlebeschichtung. Sie nehmen zusätzlich Gerüche auf, halten selbst giftige Gase wie die bei der Kraftstoffverbrennung entstehenden Stickoxide ab und schützen zudem vor einer erhöhten Konzentration des Klimagases Ozon.

Innenraumluftfilter mit Aktivkohleelementen weisen ein Flächengewicht von 525 g/m2 auf. Die Poren sind dabei 10.000 Mal kleiner als ein menschliches Haar. Damit wird eine bestmögliche Bindung der Schadstoffe gewährleistet. Die größere Materialmenge sorgt zudem dafür, dass keine Sättigung des Filters zwischen den empfohlenen Wechselintervallen eintritt.

OE-Vergleich
passend für Hersteller OE-Nummer
MAN 81.61910.0032 | 81.61910.0018 | 81.61910.0029
NEOPLAN 81.61910.0032 | 81.61910.0018 | 81.61910.0029
verwendet in Fahrzeugen