Article shown:  101369


  • 101369
    1

  • 101366
    20

Produktinformationen

  • Hoher Schutz vor Korrosion
  • Passgenauigkeit
  • Strenge Qualitätsstandards
  • Erfüllung der Anforderungen der Fahrzeughersteller

Fahrzeugreparatur. Wir haben das Zeug dazu.

Je nach Fahrzeughersteller kommen verschiedene Arten der Radbefestigung zum Einsatz: Räder bzw. Felgen werden entweder durch Radschrauben oder Radmuttern mit der Radnabe verbunden. Radmuttern werden dabei auf Radbolzen befestigt, die in die Radnabe eingepresst sind.

Radbefestigungskomponenten unterliegen in Konstruktion, Fertigung und Montage einer besonderen Sorgfalt. Deshalb führt febi ausschließlich Radschrauben, Radmuttern und Radbolzen in Erstausrüstungsqualität im Programm, die sich durch die richtige Bemaßung und hervorragende Montageeigenschaften auszeichnen.

Das gesamte Radbefestigungssortiment erfüllt höchste Anforderungen an Leistungsfähigkeit und Langlebigkeit. Egal ob Aluminium- oder Stahlfelge, ob diebstahlhemmend oder besonders korrosionsbeständig, febi bietet immer die richtige Radbefestigung.

Qualität aus Überzeugung

Bei Radbefestigungskomponenten kommt es immer wieder zu Verschleißerscheinungen, z.B. Korrosion oder Nutbildung an den Auflagestellen. Daher ist es zwingend erforderlich, beim Radwechsel den Zustand der Radbefestigung zu überprüfen und diese gegebenenfalls zu erneuern.

Das Qualitätsmanagement von febi testet die angebotenen Radbefestigungskomponenten auf verschiedene Anforderungen und Belastungen. Zu diesen zählen Passgenauigkeit, Maßhaltigkeit, Materialgüte sowie Zug- und Druckfestigkeit. Damit leistet febi einen aktiven Beitrag zur Sicherheit im Straßenverkehr.

Auf Nummer sicher

Es kommt immer wieder vor, dass Reifen oder Felgen von parkenden Autos abmontiert und gestohlen werden. Um Dieben die Arbeit deutlich zu erschweren, hat febi abschließbare Radschraubensätze im Programm.

Dabei können die Radschrauben nur mit einem Spezialwerkzeug angezogen und gelöst werden. Das bedeutet ein deutliches Plus an Sicherheit.

OE-Vergleich
passend für Hersteller OE-Nummer
Ford 1 889 420 | ACPA1012FXA
verwendet in Fahrzeugen